Personalisierte Medizin

Sie sind einzigartig!

Es hat nie jemanden wie Sie gegeben und es wird auch nie jemand wie Sie in der Zukunft sein. Auch eineiige Zwillinge sind nicht exakt ident.

Die Ursache für diese Abweichungen sind Genvarianten, sogenannte Genpolymorphismen. Die Wirkung dieser Genvarianten kann durch den Lebensstil und Umwelteinflüsse verändert werden.

Sie werden aktiviert oder gedimmt, wie sich anhand eines Beispiels zeigen lässt: Eine dauerhafte heitere Gelassenheit ist eine Frage des Serotoninspiegels. Dieser ist genetisch festgelegt, kann aber durch Licht, Ernährung und Medikamente angehoben werden. Bei gewissen Genvarianten wird Serotonin sehr rasch abgebaut, wodurch depressive Verstimmungen hervorgerufen werden. Wenn dies bekannt ist, können wir heute  gut rechtzeitig ausgleichen.

Wesentlich für den Therapieerfolg ist eine auf individuelle Bedürfnisse zugeschnittene Vorsorge und Früherkennung von Erkrankungen. Individuelle Krankheitsrisiken sollen genauer vorhergesagt und unerwünschte Nebenwirkungen und ineffiziente Therapiestrategien vermieden werden. Dazu ist es wichtig, den gesamten Menschen in seinem Umfeld wahrzunehmen und individuelle Risiken sowie schützende Faktoren zu erfassen.