Burn-out in Unternehmen nimmt zu

Wie gut jemand mit einer Stressbelastung umgehen kann oder ob bereits ein Burn-out vorliegt, lässt sich mit der Herzratenvariabilitätsmessung feststellen. Doris Eller-Berndl im Interview mit dem Wirtschaftsblatt.

Tipps zur Prävention:

  • Erholsamer Schlaf guter Schlaf ist die wichtigste Prävention gegen ein Burn-out.
  • Bewegung Stressbelastungen lassen sich am besten mit regelmäßigem Ausdauersport ausgleichen.
  • Strikte Trennung Beruf und Privatleben sollten durch einen Puffer getrennt werden, beispielsweise mit einem Spaziergang.
  • Struktur Struktur in den Alltag bringen.


Lesen sie hier den ganzen Artikel …